×

Ihre Privatsphäre

Wenn Sie eine Website besuchen, können Informationen in Ihrem Browser gespeichert oder abgerufen werden, meist in Form von \ "Cookies \". Diese Informationen, die sich auf Sie, Ihre Präferenzen oder Ihr Internet-Gerät (Computer, Tablet oder Handy) beziehen, werden hauptsächlich dazu verwendet, die Website so zu gestalten, wie Sie es erwarten. Sie können mehr über die Verwendung von Cookies auf dieser Website erfahren und die Einstellung nicht notwendiger Cookies verhindern, indem Sie auf die verschiedenen Kategorienüberschriften unten klicken. Wenn Sie dies jedoch tun, kann dies Auswirkungen auf Ihre Website-Erfahrung und die Dienste haben, die wir anbieten können.

Triptykon -With The Metropole Orkest - Requiem ( Live At Roadburn 2019 )

23,35 €

Neu

Bruttopreis ohne Versandkosten Lieferzeit 1 - 3 Tage

Triptykon -With The Metropole Orkest - Requiem ( Live At Roadburn 2019 -Black Vinyl & DVD )

Das war mal eine Ankündigung: Als das Roadburn-Festival die Aufführung des CELTIC FROST– Requiems Ende 2018 in das Billing für die 2019er-Ausgabe aufnahm, da dürfte das Herz bei so manchem Festival-Besuchenden einen größeren Freudensprung gemacht haben. TRIPTYKON würden das symphonische Werk von CELTIC FROST – begonnen auf der „Into The Pandemonium“ – endlich vollenden.

Es ist wirklich beeindruckend, wie sehr TRIPTYKON alle Erwartungen pulverisieren. Denn was „Requiem (Live At Roadburn 2019)“ liefert, das ist große Kunst, große Leidenschaft und – ja: große Emotion.

vergehen lässt. ( Ausschnitt vom Review von  Sven L. metal.de )

Ein wirklich großes Werk ! ( Hannes )

Menge
Auf Lager

  Lieferung & Versandkosten

Der Versand ist ab einen Warenwert von 50€ kostenlos!

 

Bezahlungsarten

Triptykon -With The Metropole Orkest - Requiem ( Live At Roadburn 2019 -Black Vinyl & DVD )

Das war mal eine Ankündigung: Als das Roadburn-Festival die Aufführung des CELTIC FROST– Requiems Ende 2018 in das Billing für die 2019er-Ausgabe aufnahm, da dürfte das Herz bei so manchem Festival-Besuchenden einen größeren Freudensprung gemacht haben. TRIPTYKON würden das symphonische Werk von CELTIC FROST – begonnen auf der „Into The Pandemonium“ – endlich vollenden. Dass Tom G. Warrior hier nichts halbgares oder gar herzloses abliefern würde, war klar. Und man ahnt, dass bei diesem Ereignis mächtig Heavy Metal-Historie in der Luft liegt. Daher sei es an dieser Stelle erlaubt, einmal etwas voreingenommen an das Thema heranzugehen – denn wer bei diesem einmaligen Auftritt dabei war, der wird die Erinnerung daran besonders in Ehren halten.

Es ist wirklich beeindruckend, wie sehr TRIPTYKON alle Erwartungen pulverisieren. Denn was „Requiem (Live At Roadburn 2019)“ liefert, das ist große Kunst, große Leidenschaft und – ja: große Emotion.

( Ausschnitt vom Review von  Sven L. metal.de )

Ein wirklich großes Werk ! ( Hannes )

2 Artikel

Technische Daten

Medium
Vinyl