×

Ihre Privatsphäre

Wenn Sie eine Website besuchen, können Informationen in Ihrem Browser gespeichert oder abgerufen werden, meist in Form von \ "Cookies \". Diese Informationen, die sich auf Sie, Ihre Präferenzen oder Ihr Internet-Gerät (Computer, Tablet oder Handy) beziehen, werden hauptsächlich dazu verwendet, die Website so zu gestalten, wie Sie es erwarten. Sie können mehr über die Verwendung von Cookies auf dieser Website erfahren und die Einstellung nicht notwendiger Cookies verhindern, indem Sie auf die verschiedenen Kategorienüberschriften unten klicken. Wenn Sie dies jedoch tun, kann dies Auswirkungen auf Ihre Website-Erfahrung und die Dienste haben, die wir anbieten können.

SLAYER - STILL REIGNING ( DVD )

29,94 €
Menge
Nicht auf Lager


  Lieferung & Versandkosten

Der Versand ist ab einen Warenwert von 50€ kostenlos!

 

Bezahlungsarten

 

Probleme mit dem Bestellvorgang?

SLAYER - STILL REIGNING ( DVD )

Neu - Rarität !

Recorded Live at the Augusta Civic Center, Augusta, Maine on July 11, 2004. Tracklisting: 01 Angel Of Death 02 Piece By Piece 03 Necrophobic 04 Altar Of Sacrifice 05 Jesus Saves 06 Criminally Insane 07 Reborn 08 Epidemic 09 Postmortem 10 Raining Blood Bonus-Tracks: 11 War Ensemble 12 Hallowed Point 13 Necrophiliac 14 Mandatory Suicide 15 Spill The Blood 16 Hell Awaits 17 South Of Heaven

Slayer sind die Begründer und Vorreiter der ersten Thrash-Metal-Bewegung und zählen auch nach über 20 Jahren noch immer zum Brachialsten, was das Genre zu bieten hat. Still Reigning zeigt die Band von ihrer besten und intensivsten Seite.

Am 13. Juli 2004 absolvierte das Quartett im Civic Center von Augusta im US-Bundesstaat Maine einen ganz besonderen Auftritt. Als Höhepunkt der Show spielte man das komplette ´86er Album Reign In Blood, eine der legendärsten Sternstunden der Metal-Geschichte. Unverwüstliche Hits wie Angel Of Death", "Postmortem" und "Raining Blood"  wurden in atemberaubenden Versionen rausgedonnert, aber auch Geheimtipps wie "Altar Of Sacrifice" oder "Epidemic" verwandelten das Publikum in einen gigantischen Moshpit. Und als Krönung der beeindruckenden Darbietung regnete beim letzten Song "Raining Blood" tonnenweise  Kunstblut aus einer Spezialanlage auf die Musiker nieder.

Doch auch rein musikalisch können Slayer auf Still Reigning ohne Abstriche überzeugen. "Tom Araya" brüllt seine Vocals, als gäbe es kein Morgen mehr, "Jeff Hanneman" und "Kerry King" schütteln sich ihre Riffs mit einer perfekt aufeinander abgestimmten Präzision aus dem Ärmel, wie sie keine andere Thrash-Band auf die Reihe bekommt, und "Dave Lombardo" treibt seine Vorderleute mit unfassbar wuchtigem Doublebass-Drumming zu immer neuen Höchstleistungen an. Genre-Freunde müssen diese Lehrstunde in Sachen Live-Urgewalt genauso zwingend im Regal stehen haben wie die frühen Alben dieser wegweisenden Band.

Technische Daten

Medium
DVD