×

Ihre Privatsphäre

Wenn Sie eine Website besuchen, können Informationen in Ihrem Browser gespeichert oder abgerufen werden, meist in Form von \ "Cookies \". Diese Informationen, die sich auf Sie, Ihre Präferenzen oder Ihr Internet-Gerät (Computer, Tablet oder Handy) beziehen, werden hauptsächlich dazu verwendet, die Website so zu gestalten, wie Sie es erwarten. Sie können mehr über die Verwendung von Cookies auf dieser Website erfahren und die Einstellung nicht notwendiger Cookies verhindern, indem Sie auf die verschiedenen Kategorienüberschriften unten klicken. Wenn Sie dies jedoch tun, kann dies Auswirkungen auf Ihre Website-Erfahrung und die Dienste haben, die wir anbieten können.

Hypnosia - Extreme Hatred (Black Vinyl)

21,95 €

Neu

Hypnosia - Extreme Hatred (Black Vinyl)

Menge
Nicht auf Lager


  Lieferung & Versandkosten

Der Versand ist ab einen Warenwert von 50€ kostenlos!

 

Bezahlungsarten

 

Probleme mit dem Bestellvorgang?

Hypnosia - Extreme Hatred (Black Vinyl)

Schwarzes Vinyl. Kommt mit Download Karte und Poster.

... die Jungs klingen 95 % wie Oldschool Kreator aller Plesure to Pain - macht richtig Spaß...( Sir Hannes )

Thrash Metal Attacke! Eine wütende Mischung aus Morbid Saint und Kreator war es, die sie auf eine ahnungslose Welt losließen.

Deluxe-Wiederveröffentlichung, remastered und mit Original-Artwork!

Wenn man Hypnosia's Extreme Hatred zum ersten Mal hört, möchte man vielleicht raten, woher sie kommen. Sind sie aus der Bay Area, Deutschland,

Florida, Lateinamerika? Nö, diese Jungs kommen aus Schweden. Als es in Schweden einen totalen Mangel an Thrash Metal Bands gab, entstand Hypnosia. Eine wütende Mischung aus Morbid Saint und Kreator war das, was sie auf eine ahnungslose Welt losließen. Bevor die Welt überhaupt wusste

dass ein Thrash-Revival im Anmarsch war, wurde dieses Album bereits zu einem Meisterwerk des Genres. Es wurde im Jahr 2000 in Schweden veröffentlicht, einem Land, das nicht gerade für Thrash bekannt ist, und es half, den Thrash in seiner wildesten Form wieder aufleben zu lassen. Sicherlich ist es nicht die originellste

Platte und es gibt sehr wenig Abwechslung während des gesamten Albums, aber es thrasht hart und schnell.

Technische Daten

Medium
Vinyl